Presse / Pressemitteilungen / 14.11.2016
Pressemitteilungen

HPI AG: Restrukturierung der Finanzverbindlichkeiten erfolgreich abgeschlossen

München, 14. November 2016: Die HPI AG hat die Restrukturierung Ihrer Finanzverbindlichkeiten nunmehr weitgehend abgeschlossen. Es ist wie geplant gelungen, zusätzliche Liquidität durch Kapitalerhöhungen zu gewinnen und parallel dazu den überwiegenden Teil der Finanzverbindlichkeiten in Eigenkapital zu wandeln.

Im Einzelnen konnte Folgendes erreicht werden:

  • Zwei Barkapitalerhöhungen in Höhe von insgesamt EUR 1,15 Mio.
  • Vollständige Ablösung der Bankverbindlichkeiten
  • Forderungsverzichte in Höhe von ca. EUR 1,4 Mio.
  • Wandlung von ca. EUR 11,2 Mio. Finanzverbindlichkeiten aus Anleihen und Darlehen in solche mit Nachrang bzw. Eigenkapitalcharakter oder in Aktien
  • Reduzierung des nicht nachrangigen Fremdkapitals von ursprünglich ca. EUR 15,3 Mio. auf nunmehr ca. EUR2,5 Mio.

Axel Hamann, Vorstand der HPI AG: "Ich möchte mich bei allen Verhandlungspartnern ausdrücklich für die immer konstruktiven Gespräche und für das Entgegenkommen sowie bei unseren Aktionären für deren Geduld bedanken. Wir haben mit der Bilanzrestrukturierung nun die Voraussetzung geschaffen, mit der Sanierung des operativen Geschäftes weiter fortfahren zu können."

Die neu gefassten Anleihebedingungen zur Wandelschuldverschreibung mit ISIN DE000A1MA6Z2 / WKN A1MA6Z sind auf der Homepage der HPI AG einzusehen.

HPI AG
Der Vorstand

Unternehmensprofil HPI AG

Als einer der größten europäischen Einkaufsdienstleister bietet die HPI-Gruppe zu besten Konditionen maßgeschneiderte Einkaufsdienstleistungen in den Segmenten "Industrial & Electronics". Diese reichen vom kurzfristigen Bestandsmanagement über die Lagerhaltung bis hin zur Auslagerung des kompletten Einkaufsprozesses. Hierdurch werden für die Kunden sowohl auf Preis- als auch auf Prozessebene nachhaltige Einsparungs- und Qualitätssteigerungspotenziale erschlossen. Hervorgegangen ist die HPI aus den Zentraleinkaufsabteilungen von Hoechst und Mannesmann.

Die HPI-Gruppe ist mit den Marken "HPI", "3KV" und "MRL" im Markt aktiv. Die Aktien des Unternehmens werden unter dem Börsenkürzel CEW3 (ISIN: DE000A0JCY37) im Qualitätssegment m:access im Freiverkehr der Börse München gehandelt.

Kontakt:
HPI AG
Axel Hamann
Vorstand
Landsbergerstrasse 110
D-80339 München (Munich)
Tel.: +49 (89) 800 656 440
Fax: +49 (89) 800 656 449
axel.hamann@hpi-ag.com
www.HPI-AG.com

Crossalliance communication GmbH
Susan Hoffmeister
Investor Relations
Tel.: +49 (0) 89-898272-27
E-Mail: sh@crossalliance.de
www.crossalliance.de

 

PRESSEMITTEILUNGEN

28.02.2017: Ad-hoc Mitteilung nach Art. 17 der EU-Marktmissbrauchsverordnung (MAR) -Möglicher Zusammenschluss der HPI AG mit der Telecel-Gruppe-


14.11.2016: HPI AG: Ergänzende Mitteilung von Michael Negel zum "Erfolgreichen Abschluss der Restrukturierung der Finanzverbindlichkeiten der HPI AG"


14.11.2016: HPI AG: Restrukturierung der Finanzverbindlichkeiten erfolgreich abgeschlossen


17.05.2016: Michael Negel wird SpeedLab Managing Director


07.04.2016: Süddeutsche Kapitalmarktkonferenz der Süddeutschen Aktienbank AG


20.01.2016: Wellington Venture Capital


14.10.2015: Hotel Bayerpost GmbH & Co.KG April 2016: Verkauf der Münchener "Bayerpost": Satte Rendite für Fondsanleger des von der E&P Real Estate GmbH & Co. KG gemanagten Sachwertfonds 114 - Hotel Sofitel "Bayerpost" München


07.08.2015: HPI AG: Veränderung im Vorstand/Personalie


31.07.2015: Süddeutsche Aktienbank AG mehrheitlich von privater Investorengruppe übernommen


08.06.2015: Seven-Figure Seed Round for Mobile Survey Startup Dalia Research


05.03.2015: HPI AG: Erfolgreicher Verlauf der Gläubigerversammlung der 9%-Unternehmensschuldverschreibung 2011/2016 sowie der außerordentlichen Hauptversammlung legt Grundstein zur Stabilisierung der Liquiditätslage und Stärkung des Eigenkapitals


31.10.2014: HPI AG erzielt Zinsstundung bereits auf der ersten Gläubigerversammlung und wird in Kürze umfassendes Restrukturierungskonzept vorlegen


30.09.2014: HPI AG: HPI AG verlässt den Entry Standard und bleibt im m:access der Bayerischen Börse München notiert


25.08.2014: HPI AG: Falk Raudies scheidet aus dem Vorstand aus und widmet sich als Geschäftsführer des Bereichs HPI IT & Electronics dem künftigen Wachstum dieses Segments


05.08.2014: HPI AG veröffentlicht vorläufige Halbjahreszahlen ...


30.06.2014: HPI AG: Merger bedingt Verschiebung der Veröffentlichung des Jahresfinanzberichtes 2013 ...


06.05.2014: HPI AG: Herr Stefan Ulrich Fleissner ist neues Aufsichtsratsmitglied der HPI AG ...


21.03.2014: HPI AG: 3KV schließt im Rahmen der CeBIT strategische Partnerschaft mit Alcatel-Lucent ...


14.02.2014: HPI AG: Integration der TND AG operativ abgeschlossen / Kostenreduktionsprogramm erfolgreich umgesetzt / Kapital für nachhaltiges Wachstum gesichert / Prognose 2014 bestätigt ...


15.01.2014: HPI AG: Hauptversammlung wählt Markus Bodenmeier in den Aufsichtsrat ...


05.12.2013: HPI AG: Neunmonatsbericht 2013 / Fortsetzung des Umsatzwachstums, aber Belastung durch Einmaleffekte ...


02.10.2013: HPI AG: Unternehmensanleihe 2011/2016 komplett gezeichnet, erfolgreiche Platzierung einer Optionsanleihe im Volumen von bis zu 1,2 Millionen EUR ...


30.09.2013: HPI AG veröffentlicht Jahreszahlen 2012 und Halbjahresergebnis 2013 ...


29.07.2013: HPI AG bestätigt vorläufige Jahreszahlen 2012 ...


11.06.2013: HPI AG: Dreimonatszahlen 2013 ...


15.05.13: HPI AG Auf Wachstumskurs ...


24.04.13: HPI AG: Mehrheitsbeteiligung an REW Solar AG ...


02.04.13: HPI AG: beauftragt HSBC Trinkaus als Designated Sponsor ...