Presse / Pressemitteilungen / 31.07.2015
Pressemitteilungen

Süddeutsche Aktienbank AG mehrheitlich von privater Investorengruppe übernommen

Neuausrichtung auf das Private Banking – Beteiligungsprogramm für Kunden und Mitarbeiter

Stuttgart, 31. Juli 2015: Die Süddeutsche Aktienbank AG, Stuttgart, bisher ein Spezialist für Kapitalmarkt-Dienstleistungen im Small- und Mid-Cap-Bereich, hat mit Wirkung zum 09. Juni 2015 den Besitzer gewechselt. Die Aktienmehrheit liegt nun bei einer Gruppe von mehreren Privatinvestoren und mittelständischen Unternehmen. In der Hauptversammlung am 31. Juli 2015 wurden die Neuausrichtung der Bank und der Umbau des Aufsichtsrats beschlossen. Neuer Marktauftritt und neue Internetseiten sind in Vorbereitung.

Gesellschaft beschließt Neuausrichtung und Wachstumskurs
Am 31.07.2015 wurde eine ordentliche Hauptversammlung durchgeführt. In dieser wurden Vorstand und Aufsichtsrat entlastet. Die Aufsichtsräte Dr. Anton Wiegers und Dr. Wolfgang Kuhn legten planmäßig ihre Mandate nieder, neu in das Gremium gewählt wurden Dr. Andreas Sasdi, Stuttgart, und Jan Torsten Schmieling, Metzingen. In der anschließenden konstituierenden Aufsichtsratssitzung mit den neuen Aufsichtsräten beschlossen Vorstand und der neue Aufsichtsrat einstimmig die Neuausrichtung der Süddeutschen Aktienbank AG auf die Geschäftsfelder Kapitalmarktgeschäft, Private Banking und Asset Management (Fonds- und Vermögensverwaltung). Damit einhergehend wurde der Aufbau des Mitarbeiterstamms für die angestrebten sechs Standorte in Baden-Württemberg verabschiedet. An den geplanten Standorten werden auch Übernahmen und Beteiligungen an bereits etablierten Vermögensverwaltern geprüft. Eine deutschlandweite Expansion ist nicht ausgeschlossen.

Kunden und Mitarbeiter sollen sich beteiligen können
Die SAB hat sich mit dem Eigentümerwechsel zum Ziel gesetzt, einen Gleichklang der Interessen von Eigentümern, Kunden und Mitarbeitern zu ermöglichen. Dazu soll ein Beteiligungsprogramm für Mitarbeiter und Kunden zum Erwerb von Vorzugsaktien umgesetzt werden – und so die Bezeichnung „Aktienbank“ in doppeltem Sinn eingelöst werden. Neuer Marktauftritt
Im Verlauf des August 2015 wird sich die Süddeutsche Aktienbank AG sukzessive mit einem neuen Gesicht im Markt präsentieren. Das Logo und die Internetseiten werden aktuell auf die neuen Gegebenheiten angepasst und in den nächsten Tagen veröffentlicht. Die nachfolgenden Seiten zeigen noch das Leistungsangebot der „alten“ Süddeutschen Aktienbank AG.

31. Juli 2015
Der Vorstand
Süddeutsche Aktienbank AG

 

PRESSEMITTEILUNGEN

28.02.2017: Ad-hoc Mitteilung nach Art. 17 der EU-Marktmissbrauchsverordnung (MAR) -Möglicher Zusammenschluss der HPI AG mit der Telecel-Gruppe-


14.11.2016: HPI AG: Ergänzende Mitteilung von Michael Negel zum "Erfolgreichen Abschluss der Restrukturierung der Finanzverbindlichkeiten der HPI AG"


14.11.2016: HPI AG: Restrukturierung der Finanzverbindlichkeiten erfolgreich abgeschlossen


17.05.2016: Michael Negel wird SpeedLab Managing Director


07.04.2016: Süddeutsche Kapitalmarktkonferenz der Süddeutschen Aktienbank AG


20.01.2016: Wellington Venture Capital


14.10.2015: Hotel Bayerpost GmbH & Co.KG April 2016: Verkauf der Münchener "Bayerpost": Satte Rendite für Fondsanleger des von der E&P Real Estate GmbH & Co. KG gemanagten Sachwertfonds 114 - Hotel Sofitel "Bayerpost" München


07.08.2015: HPI AG: Veränderung im Vorstand/Personalie


31.07.2015: Süddeutsche Aktienbank AG mehrheitlich von privater Investorengruppe übernommen


08.06.2015: Seven-Figure Seed Round for Mobile Survey Startup Dalia Research


05.03.2015: HPI AG: Erfolgreicher Verlauf der Gläubigerversammlung der 9%-Unternehmensschuldverschreibung 2011/2016 sowie der außerordentlichen Hauptversammlung legt Grundstein zur Stabilisierung der Liquiditätslage und Stärkung des Eigenkapitals


31.10.2014: HPI AG erzielt Zinsstundung bereits auf der ersten Gläubigerversammlung und wird in Kürze umfassendes Restrukturierungskonzept vorlegen


30.09.2014: HPI AG: HPI AG verlässt den Entry Standard und bleibt im m:access der Bayerischen Börse München notiert


25.08.2014: HPI AG: Falk Raudies scheidet aus dem Vorstand aus und widmet sich als Geschäftsführer des Bereichs HPI IT & Electronics dem künftigen Wachstum dieses Segments


05.08.2014: HPI AG veröffentlicht vorläufige Halbjahreszahlen ...


30.06.2014: HPI AG: Merger bedingt Verschiebung der Veröffentlichung des Jahresfinanzberichtes 2013 ...


06.05.2014: HPI AG: Herr Stefan Ulrich Fleissner ist neues Aufsichtsratsmitglied der HPI AG ...


21.03.2014: HPI AG: 3KV schließt im Rahmen der CeBIT strategische Partnerschaft mit Alcatel-Lucent ...


14.02.2014: HPI AG: Integration der TND AG operativ abgeschlossen / Kostenreduktionsprogramm erfolgreich umgesetzt / Kapital für nachhaltiges Wachstum gesichert / Prognose 2014 bestätigt ...


15.01.2014: HPI AG: Hauptversammlung wählt Markus Bodenmeier in den Aufsichtsrat ...


05.12.2013: HPI AG: Neunmonatsbericht 2013 / Fortsetzung des Umsatzwachstums, aber Belastung durch Einmaleffekte ...


02.10.2013: HPI AG: Unternehmensanleihe 2011/2016 komplett gezeichnet, erfolgreiche Platzierung einer Optionsanleihe im Volumen von bis zu 1,2 Millionen EUR ...


30.09.2013: HPI AG veröffentlicht Jahreszahlen 2012 und Halbjahresergebnis 2013 ...


29.07.2013: HPI AG bestätigt vorläufige Jahreszahlen 2012 ...


11.06.2013: HPI AG: Dreimonatszahlen 2013 ...


15.05.13: HPI AG Auf Wachstumskurs ...


24.04.13: HPI AG: Mehrheitsbeteiligung an REW Solar AG ...


02.04.13: HPI AG: beauftragt HSBC Trinkaus als Designated Sponsor ...