Presse / Pressemitteilungen / 29.07.2013
Pressemitteilungen

HPI AG bestätigt vorläufige Jahreszahlen 2012

  • Vorläufiger Umsatz bei 115,0 Mio. EUR (Vorjahr: 77,1 Mio. EUR)
  • Wesentliche Gesellschaften und HPI-Konzern EBITDA-positiv
  • Veröffentlichung des Geschäftsberichts 2012 aufgrund Umstellung auf IFRS und umfangreicher Erstkonsolidierungen für den 30. September 2013 vorgesehen

München, 29. Juli 2013: Der im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse und im m:access der Bayerischen Börse notierte Einkaufs- und Logistikdienstleister HPI AG Hoechst Procurement Intl. (WKN A0JCY3) bestätigt die vorläufigen Zahlen 2012: Danach konnte HPI im vergangenen Jahr Konzernumsätze in Höhe von rund 115,0 Mio. EUR (Vorjahr: 77,1 Mio. EUR, +49%) erzielen. Der Geschäftsbereich „HPI IT & Electronics“ war für Umsätze in Höhe von 76,9 Mio. EUR (Vorjahr: 48,8 Mio. EUR, +58%) verantwortlich, davon 3KV GmbH vorl. 32,6 Mio. EUR (Vorjahr: 24,6 Mio. EUR, +32%), TND AG vorl. 40,0 Mio. EUR (erstmalig konsolidiert), AZEGO Components vorl. 2,1 Mio. EUR (Vorjahr: 2,0 Mio. EUR, +4%) und ce Global Sourcing GmbH vorl. 2,2 Mio. EUR (wurde nur drei Monate konsolidiert). Der Geschäftsbereich „HPI Industrial & Renewables“ erwirtschaftete Erlöse in Höhe von 38,1 Mio. EUR (Vorjahr: 28,3 Mio. EUR, +35%), davon Mannesmannröhren Logistic vorl. 21,8 Mio. EUR (Vorjahr: 22,4 Mio. EUR, -5%), Hoechst Procurement (HPI GmbH) vorl. 5,5 Mio. EUR (Vorjahr: 5,9 Mio. EUR, -7%) und die erstmalig konsolidierte REW Solar AG vorl. 12,3 Mio. EUR. Sowohl der HPI-Konzern als auch alle wesentlichen Konzerngesellschaften erreichten 2012 ein positives EBITDA. Mit der Erstkonsolidierung der gerade erst erworbenen Beteiligung an der REW Solar AG und der Übernahme der TND AG ist ein erheblicher Mehraufwand im Rahmen der Umstellung des Konzernabschlusses von HGB auf IFRS verbunden. Der Vorstand gibt daher die Verschiebung der Veröffentlichung des Geschäftsberichts 2012 bekannt. Als neuer Veröffentlichungstermin für den Geschäftsbericht 2012 ist der 30. September 2013 vorgesehen. Die ordentliche Hauptversammlung findet am 08. November 2013 in München statt. Die Verschiebung des Geschäftsberichts 2012 wird keine Auswirkungen auf die Veröffentlichung des Halbjahresberichts 2013 haben. Dieser wird analog der Entry Standard Regularien der Deutschen Börse Frankfurt fristgerecht spätestens zum 30. September 2013 veröffentlicht. Nach vorläufiger Berechnung erzielte die HPI AG im ersten Halbjahr 2013 einen Konzernumsatz in Höhe von rund 57 Mio. EUR (Vorjahr: 35 Mio. EUR). Dies entspricht den Erwartungen des Vorstands. Alle Termine sind im aktualisierten Finanzkalender auf der Homepage www.hpi-ag.com abrufbar. Die Abteilung Listing Services der Deutschen Börse AG wurde fristgerecht über die Verzögerung der Veröffentlichung informiert.

Der Vorstand

Vorläufige Jahreszahlen 2012

 

PRESSEMITTEILUNGEN

28.02.2017: Ad-hoc Mitteilung nach Art. 17 der EU-Marktmissbrauchsverordnung (MAR) -Möglicher Zusammenschluss der HPI AG mit der Telecel-Gruppe-


14.11.2016: HPI AG: Ergänzende Mitteilung von Michael Negel zum "Erfolgreichen Abschluss der Restrukturierung der Finanzverbindlichkeiten der HPI AG"


14.11.2016: HPI AG: Restrukturierung der Finanzverbindlichkeiten erfolgreich abgeschlossen


17.05.2016: Michael Negel wird SpeedLab Managing Director


07.04.2016: Süddeutsche Kapitalmarktkonferenz der Süddeutschen Aktienbank AG


20.01.2016: Wellington Venture Capital


14.10.2015: Hotel Bayerpost GmbH & Co.KG April 2016: Verkauf der Münchener "Bayerpost": Satte Rendite für Fondsanleger des von der E&P Real Estate GmbH & Co. KG gemanagten Sachwertfonds 114 - Hotel Sofitel "Bayerpost" München


07.08.2015: HPI AG: Veränderung im Vorstand/Personalie


31.07.2015: Süddeutsche Aktienbank AG mehrheitlich von privater Investorengruppe übernommen


08.06.2015: Seven-Figure Seed Round for Mobile Survey Startup Dalia Research


05.03.2015: HPI AG: Erfolgreicher Verlauf der Gläubigerversammlung der 9%-Unternehmensschuldverschreibung 2011/2016 sowie der außerordentlichen Hauptversammlung legt Grundstein zur Stabilisierung der Liquiditätslage und Stärkung des Eigenkapitals


31.10.2014: HPI AG erzielt Zinsstundung bereits auf der ersten Gläubigerversammlung und wird in Kürze umfassendes Restrukturierungskonzept vorlegen


30.09.2014: HPI AG: HPI AG verlässt den Entry Standard und bleibt im m:access der Bayerischen Börse München notiert


25.08.2014: HPI AG: Falk Raudies scheidet aus dem Vorstand aus und widmet sich als Geschäftsführer des Bereichs HPI IT & Electronics dem künftigen Wachstum dieses Segments


05.08.2014: HPI AG veröffentlicht vorläufige Halbjahreszahlen ...


30.06.2014: HPI AG: Merger bedingt Verschiebung der Veröffentlichung des Jahresfinanzberichtes 2013 ...


06.05.2014: HPI AG: Herr Stefan Ulrich Fleissner ist neues Aufsichtsratsmitglied der HPI AG ...


21.03.2014: HPI AG: 3KV schließt im Rahmen der CeBIT strategische Partnerschaft mit Alcatel-Lucent ...


14.02.2014: HPI AG: Integration der TND AG operativ abgeschlossen / Kostenreduktionsprogramm erfolgreich umgesetzt / Kapital für nachhaltiges Wachstum gesichert / Prognose 2014 bestätigt ...


15.01.2014: HPI AG: Hauptversammlung wählt Markus Bodenmeier in den Aufsichtsrat ...


05.12.2013: HPI AG: Neunmonatsbericht 2013 / Fortsetzung des Umsatzwachstums, aber Belastung durch Einmaleffekte ...


02.10.2013: HPI AG: Unternehmensanleihe 2011/2016 komplett gezeichnet, erfolgreiche Platzierung einer Optionsanleihe im Volumen von bis zu 1,2 Millionen EUR ...


30.09.2013: HPI AG veröffentlicht Jahreszahlen 2012 und Halbjahresergebnis 2013 ...


29.07.2013: HPI AG bestätigt vorläufige Jahreszahlen 2012 ...


11.06.2013: HPI AG: Dreimonatszahlen 2013 ...


15.05.13: HPI AG Auf Wachstumskurs ...


24.04.13: HPI AG: Mehrheitsbeteiligung an REW Solar AG ...


02.04.13: HPI AG: beauftragt HSBC Trinkaus als Designated Sponsor ...